Nachrichten

Halten Sie sich mit neuen Informationen von Linuo PV auf dem Laufenden und erfahren Sie neue Trends in der PV-Branche

Die PV-Gruppe hielt die halbjährliche Konferenz zur wirtschaftlichen Arbeit 2016 und die zusammenfassende Sitzung zur Qualität 315 ab


Release Time:

2016-08-03

Kürzlich fanden im multifunktionalen Saal der Gruppe die halbjährliche Wirtschaftsarbeitskonferenz 2016 und die Zusammenfassungs- und Auszeichnungskonferenz „Quality 315“ der Linuo Photovoltaic Group statt. Insgesamt nahmen mehr als 260 Personen an dem Treffen teil, darunter Leiter der Gruppe, alle Funktionszentren des Photovoltaik-Konzerns und Vertreter des Produktionszentrums.

Kürzlich fanden im multifunktionalen Saal der Gruppe die halbjährliche Wirtschaftsarbeitskonferenz 2016 und die Zusammenfassungs- und Auszeichnungskonferenz „Quality 315“ der Linuo Photovoltaic Group statt. Insgesamt nahmen mehr als 260 Personen an dem Treffen teil, darunter Leiter der Gruppe, alle Funktionszentren des Photovoltaik-Konzerns und Vertreter des Produktionszentrums.

Auf der Konferenz wurde zunächst das von der Linuo Photovoltaic Group nach wiederholter Abwägung festgelegte kulturelle Kernkonzept veröffentlicht und die Ausrichtung des Unternehmens klargestellt.

Das Treffen konzentrierte sich auf das Thema „Marktorientierung, kontinuierliche Verbesserung, solides Management und effiziente Ausführung“. Bei dem Treffen berichteten verschiedene Abteilungen über die schrittweise Zusammenfassung der Arbeiten im ersten Halbjahr 2016 und den Arbeitseinsatz im zweiten Halbjahr des Jahres und machte einen Rückblick auf die Frühphase. Hervorragende Verbesserungsteams und Einzelpersonen, die aus den 315 Qualitätsaktivitäten hervorgingen, wurden zusammengefasst und gelobt.

Gruppenleiter und General Manager Yang Zhongchen äußerten sich jeweils zum Inhalt des Berichts. Yang Zhongchen wies darauf hin, dass wir bei den Problemen, die in der ersten Jahreshälfte aufgetreten sind, das Wesentliche durch das Erscheinungsbild betrachten, vollständig reflektieren und umsetzen sollten Verbesserung für jeden Mitarbeiter. Die Abteilung für Logistikfunktionen sollte bei den Details ansetzen, die Effizienz verbessern und eine gute Garantiearbeit für die Front leisten; das Produktionszentrum sollte durch schlanke Produktion und kontinuierliche Verbesserung qualitätsorientiert sein und die Produktqualität verbessern, betonte Yang Zhongchen Bedeutung der Festlegung des Kernkulturkonzepts und schlug Folgendes vor: Die halbjährige Arbeit sollte sich an der Kultur orientieren, sich an den Kundenbedürfnissen orientieren und auf Kundeninteressen basieren, die Unternehmensmission „Wertschöpfung für Kunden“ umsetzen und die Arbeitsprioritäten klären in der zweiten Jahreshälfte und stellen die Verwirklichung der Jahresarbeitsziele 2016 sicher.

Nach der Ehrung unterzeichneten alle Teilnehmer gemeinsam die Eidfahne der 5er-Führungstätigkeit. Yang Zhongchen überreichte die Flaggen dem Produktionszentrum bzw. dem Funktionszentrum. Nachdem alle Mitarbeiter den Eid geleistet hatten, wurde die „5s-Management“-Aktivität des Photovoltaikkonzerns offiziell gestartet.

Keywords: